Datenschutzbestimmungen

Kursguru schätzt Ihr Vertrauen und nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Er ist Teil des hohen Qualitätsanspruchs von Kursguru. Vor allem auf die Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte bei der Verarbeitung und Nutzung von Informationen legt Kursguru großen Wert. Daher möchte Kursguru Sie über folgendes informieren:

1. Allgemeine Informationen zu Datenschutz und Datensicherheit

Die Kursguru-Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen wie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Die Speicherung ihrer Daten auf Kursguru erfolgt auf sicheren Servern.

2. Welche Informationen sammelt Kursguru und wie werden sie verwendet?

Informationen zu Anbietern und Kurse erhalten Sie auf Kursguru, ohne Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. Eine Registrierung ist hierzu nicht notwendig. Beim Besuch der Kursguru-Webseite wird von uns eine verkürzte IP-Adresse des Rechners gespeichert. Bei der Speicherung dieser Besucherdaten werden insbesondere Ihre IP-Adressen und Domaindaten nur verkürzt gespeichert, so dass ein Rückschluss auf den einzelnen Besucher nicht möglich ist. Wir verpflichten uns, etwaig erhobene IP-Adressen grundsätzlich nicht mit anderen Datenbeständen zusammenzuführen, z.B. um einen Personenbezug herzustellen, dies gilt nicht im Fall des Abonnierens unseres E-Mail-Newsletters. Hier wird ihre IP-Adresse im Zusammenhang mit Ihrer E-Mail-Adresse und anderen persönlichen Informationen als Beleg für Ihre ausdrückliche Zustimmung gespeichert.

Wenn Sie bei Kursguru eine Bestellung oder Buchung tätigen, ist es notwendig, personenbezogene Daten wie z.B. Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Versandadresse sowie, falls Sie mit Kreditkarte bezahlen, Kreditkartennummer und das Ablaufdatum der Kreditkarte bzw. die jeweils für die ausgewählte Zahlart notwendigen Daten anzugeben. Kreditkarten-Daten werden von uns nicht gespeichert, sondern ohne Zwischenspeicherung verschlüsselt an den Zahlungsanbieter Paymill weitergeleitet. Wir sichern Ihnen zu, dass alle anderen personenbezogenen und zahlungsrelevanten Daten bei uns streng vertraulich behandelt werden. So kann Kursguru Ihren Auftrag bearbeiten und ausführen und Sie über Ihren Bestellstatus auf dem Laufenden halten. Falls Sie das erste Mal bei Kursguru bestellen oder buchen, können Sie einen Benutzernamen und ein Passwort vergeben (Kundenkonto anlegen – folgt in Kürze). Nur mit diesen Log-In Daten ist ein Zugriff auf Ihre persönlichen Daten für Sie möglich. In Verbindung mit diesem Zugriff speichert Kursguru Ihre Adresse, damit diese bei einer weiteren Bestellung vorbelegt werden kann. Außerdem speichert Kursguru eine Zusammenfassung Ihrer Aufträge, damit Sie jederzeit einen Überblick über den Status Ihrer Aufträge erhalten können.

Zudem werden personenbezogene Daten abgefragt:

bei der Teilnahme an Gewinnspielen

bei der Benutzung des geschützten Bereiches "Meine Daten"

bei der Kontaktaufnahme mit uns

beim Newsletter abonnieren/ abbestellen

bei der Freundschaftswerbung/ Weitersagen

bei der Abgabe von Kursanbieter-Bewertungen

Kursguru nutzt Ihre Daten lediglich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Wir geben diese nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.
Durch unsere AGB haben Sie zugestimmt, dass Sie nach Beendigung des Kurses die Einladung erhalten diesen Kurs zu bewerten. Möchten Sie nicht per Email erinnert werden, so reicht eine formlose email an Kundenservice@kursguru.de und Sie werden keine Erinnerung zur Bewertung erhalten.

Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck jederzeit widersprechen, indem Sie die Informationen und Angebote (Newsletter) abbestellen. Für die Newsletterabbestellung befindet sich am Ende jedes Newsletters ein entsprechender Link. Sie können alternativ eine formlose Mitteilung per email an kundenservice@kursguru.de senden.
Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Bestellung/ Buchung nutzen. Bei Anmeldung zum Kursguru-Newsletter werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie den Newsletter abmelden.

3. Verwendung von Social Plugins: Facebook, Google+, Twitter, Pinterest

Verwendung von Facebook Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/.

Verwendung von Google+ Plugins (z.B. „+1“-Button)

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Die Plugins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Google Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/)

Verwendung von Twitter Plugins (z.B. „Twittern“-Button)

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen "Twitter-Vogels" gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/)

Verwendung von Pinterest Plugins (z.B. „Pinterest“-Button)

Auf unserer Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA integriert. Das Pinterest Plugin erkennen Sie an dem “Pin it-Button” auf unserer Seite. Wenn Sie den Pinterest "Pin it-Button" anklicken während Sie in Ihrem Pinterest-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Pinterest-Profil verlinken. Dadurch kann Pinterest den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Hinweise zur Nutzung des Pinterest Buttons entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Pinterest.

4. Verwendung von Google Analytics

Diese Kursguru-Website und seine Unterseiten benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unterhttp://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

5. Der Einsatz von Cookies

Um die Funktion der Kursguru-Webseite zu gewährleisten und um Ihren Bedürfnissen als Kunde optimal gerecht werden zu können, setzt Kursguru sog. "Cookies" ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihre Sitzungskennung enthalten. Dies ist notwendig, um den Besucher während der aktiven Sitzung wieder zu erkennen. Ohne eine Aktivierung dieser "Session Cookies" in Ihrem Browser ist ein Einkauf bei Kursguru nicht möglich. Des Weiteren analysiert Kursguru das Nutzungsverhalten auf der Kursguru Webseite mit sog. "Tracking Cookies". Diese sind anonym. Es ist nicht möglich und auch nicht gewünscht, aus diesen Informationen auf das Nutzungsverhalten einer bestimmten Person zu schließen.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Zu Marketing- und Optimierungszwecken werden Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die Daten ausschließlich in anonymisierter Form sammeln und speichern. Die Daten können nicht dazu benutzt werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Ebenso ist ein jederzeitiges selbsttätiges Löschen der Cookies auf der Festplatte Ihres Computers möglich. Sie befinden sich standardmäßig im Ordner "Cookies".

6. Durchsetzung und Einhaltung des Datenschutzes

Kursguru gibt grundsätzlich keine persönlichen Daten oder Informationen an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind auf Aufforderung hin erfolgende Übermittlungen an berechtigte staatliche Stellen sowie die Übermittlungen an Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Missbrauchs des Angebots. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung/ Buchung. Bei Anmeldung zum Kursguru Newsletter werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie den Newsletter abmelden. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich an externe Dienstleistungspartner (z. B. Deutsche Post AG, Speditionen, Versandzentrum etc.), die für uns im Auftrag Daten verarbeiten. Diese sind im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes vertraglich streng verpflichtet und zählen datenschutzrechtlich nicht zu Dritten. Die Übermittlung von Daten an Dienstleistungs- und Kooperationspartner erfolgt nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Der Umfang beschränkt sich hierbei auf das notwendige Minimum.

Kursguru verpflichtet sich zudem, die Daten zu Zwecken der Abwicklung von unter Mitwirkung von Kursguru zustande gekommenen Verträgen zu nutzen. Bei der Gutscheineinlösung (=Terminanfrage/ Buchung bei einem Veranstalter) oder beim Ticketkauf übermittelt Kursguru die zur Vertragserfüllung erforderlichen personenbezogenen Daten an den jeweiligen Erlebnisveranstalter. Als Vermittler der Erlebnisleistungen sind wir zur Weiterleitung Ihrer Daten an Ihren jeweiligen Vertragspartner verpflichtet. Diese sind ebenfalls vertraglich streng zur Wahrung der Datensicherheit verpflichtet. Kursguru verwendet Ihre auf der Kursguru Webseite eingegebenen Daten für nichts, dessen Sie nicht ausdrücklich zugestimmt haben.

Kursguru gibt Ihnen gemäß § 34 BDSG jederzeit Auskunft darüber, welche Daten von Ihnen gespeichert sind. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Nutzen Sie dazu bitte das Kursguru Kontaktformular.

7. Sonstiges

Kursguru weist darauf hin, dass Sie von der Kursguru Webseite über Links zu Webseiten Dritter gelangen können. Diese externen Webseiten wurden von uns beim Setzen der Links auf Rechtswidrigkeit und Strafbarkeit geprüft. Dennoch ist eine Veränderung der Inhalte im Nachhinein nicht auszuschließen. Kursguru ist nicht verpflichtet, diese ständig zu prüfen und übernimmt daher keinerlei Haftung für die Datenschutzrichtlinien dieser Webseiten. Zu Ihrer eigenen Sicherheit lesen Sie bitte deren Datenschutzbestimmungen sorgfältig durch.